Home » Blog » Vektorenschutz » Permethrin-Insektizide und wehrtechnische Normen

Permethrin-Insektizide und wehrtechnische Normen

BLOG
Home » Blog » Vektorenschutz » Permethrin-Insektizide und wehrtechnische Normen

Permethrin-Insektizide und wehrtechnische Normen

Wie alles in Deutschland ist auch die deutsche Bundeswehr eine gut geölte Maschine. 176.000 aktiven Soldaten bilden eine eigene Gemeinschaft. Um so gut zu funktionieren, müssen die Führungskräfte bei so gut wie allem auf dem neuesten Stand sein. Ihr Geheimnis? Details. Schutzkleidung wird zum Beispiel nicht einfach nur aus hochwertigen Stoffen hergestellt. Eine Bundeswehruniform ist ein Kleidungsstück auf dem neuesten Stand der Technik: flexibel, wasserdicht und mit Schutz vor Insekten dank Permethrin-Insektiziden. Wenn Sie die Nr. 1 der Textillieferanten des Militärs werden möchten, sollten Sie etwas über Permethrin-Produkte wissen. In diesem Blog sagen wir Ihnen, wie Sie höchste Qualität erhalten – und wie Sie die wehrtechnischen Normen erfüllen.

Warum Soldaten Permethrin lieben
Es ist kein Zufall, dass Streitkräfte auf der ganzen Welt Permethrin-Fans sind. Soldaten sind die meiste Zeit im Freien und dabei täglich Insekten ausgesetzt. In Europa können sie durch Zeckenstiche Lyme-Borreliose bekommen, während in anderen Teilen der Welt alle möglichen Insekten lebensgefährliche Krankheiten wie Malaria, Gelbfieber, Leishmaniose und das West-Nil-Virus übertragen. Soldaten sollten nicht sterben, und schon gar nicht wegen eines Mückenstichs, daher müssen sie intelligente Möglichkeiten finden, sich vor allem zu schützen, was sticht. Deshalb sind viele Militäruniformen mit Permethrin-Insektiziden behandelt. Die chemische Formulierung ist für Warmblüter sicher und kann zur Veredelung von Textilien hinzugefügt werden. Der Wirkstoff greift das Nervensystem von Insekten an. Die Tiere sterben entweder oder fliehen. Soldat 1 – Stechmücke 0!

Auswahl des besten Partners
Auch wenn Permethrin eine sehr wirksame Waffe zur Abwehr von Insekten sein kann, gilt dies nicht für jedes Permethrin-Produkt. Wenn Sie Uniformen, Sportswear oder eine andere Art von Insektenschutzkleidung herstellen möchten, sollten Sie den besten Permethrin-Veredeler wählen, den Sie finden können. Da Sie das Permethrin-Produkt höchstwahrscheinlich nicht selbst produzieren, gilt es, einen vertrauenswürdigen Partner zu suchen, der dies für Sie übernehmen kann. Bevor Sie sich für einen Partner entscheiden, holen Sie die wichtigsten Informationen ein. Wer ist dieser Partner? Ist sein Permethrin-Produkt zugelassen? Beachten Sie, dass Permethrin ein Insektizid ist, das heißt, es ist sowohl in Amerika als auch in Europa streng reguliert. Ihr Partner sollte in der Lage sein, Ihnen alles zu sagen, was Sie über Permethrin-Insektizide und die relevante Gesetzgebung wissen müssen, und Ihnen bei der Einhaltung aller Vorschriften helfen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Partner eine lückenlose Dokumentation erfolgreicher Permethrin-Tests vorweisen kann. Wenn sich das Produkt sowohl als sicher wie auch als wirksam erwiesen hat, können Sie loslegen.

Werden Sie der Lieferant, der Sie immer sein wollten
Wenn wir schon über Partnerschaft sprechen: Sie sollten der perfekte Verbündete Ihrer Kunden sein. Liefern Sie nicht einfach die Bestellung ab und lassen Sie die Kunden dann allein, sondern stellen Sie sicher, dass sie Ihre Produkte richtig einsetzen. Geben Sie Hilfestellung. Wie sollte die Bekleidung gewaschen werden? Wie lange ist das Permethrin wirksam? Was muss der Träger der Kleidung über Permethrin wissen? Teilen Sie Ihren Kunden mit, dass Sie sich sehr viele Gedanken gemacht und sehr viel Energie in die Herstellung der allerbesten Insektenschutzkleidung gesteckt haben. Kunden, insbesondere Streitkräfte, suchen immer nach Möglichkeiten, innovativ zu sein. Kommen Sie regelmäßig mit neuen Ideen auf Ihre Kunden zu.

Mit Ihrem Permethrin-Produkt als Geheimwaffe können Sie die Bekleidung, die Sie produzieren, weiter verbessern. So erfüllen und übertreffen Sie wehrtechnische Normen und verwandeln jede Kundenbeziehung in eine langfristige Partnerschaft. Und genau dies versucht auch Tanatex zu erreichen. Wir verkaufen nicht nur Permethrin-Produkte, wir stellen sicher, dass Sie und Ihr Endkunde eine optimale Lösung erhalten.

Möchten Sie mehr über Permethrin-Insektizide und die Permethrin-Vorschriften wissen? Laden Sie unser kostenloses Whitepaper herunter. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche unten!

VERWANDTE BEITRÄGE

Beginnen Sie mit der Eingabe und klicken Sie auf Enter, um die Suche zu starten