Home » Druck

„Um das Beste aus Ihrem Textildrucker zu erhalten, benötigen Sie eine maßgeschneiderte Kombination von Produkten“ – Thomas, BU Manager Printing
In der Textilbranche dreht sich alles um Farben und Muster. Ob Textilien, Teppiche oder auch technische Artikel, ohne Muster und Motive wäre die Welt grau. Textildruck ist eine schnelle Möglichkeit, Farbe ins Leben zu zaubern – und wird daher in Textilfabriken gerne verwendet.

Es gibt keinen magischen Drucker, der weiß, wie alle Gewebearten bedruckt werden, daher die zahllosen Textildruckverfahren. Und, um die Dinge noch komplizierter zu machen, unterscheiden sich herkömmlicher Siebdruck und digitale Druckverfahren auf vielerlei Art. Verwirrt? Blättern Sie nach unten zu unserem Ausklappschema!

Ganz gleich, für welche Technologie Sie sich entscheiden, Sie können nicht einfach Ihre Maschinen einschalten und „Drucken“ drücken. „Um das Beste aus Ihrem Textildrucker zu erhalten, benötigen Sie eine maßgeschneiderte Kombination von Produkten, die Ihre Druckergebnisse vorbereiten, schützen und verbessern und dafür sorgen, dass die Farben länger halten“, erklärt BU Manager Thomas. 

Hier kommen wir ins Spiel
Wir sehen uns jedes Material genau an und untersuchen seine Bedruckbarkeit, Aufnahmerate und Reaktion auf verschiedene Chemikalien. Als Folge wissen wir, wie wir Ihren Druckprozess feineinstellen, sowie, welche Chemikalien in welcher Phase hinzugefügt werden müssen.

Unser Produktsortiment
Je nach Kundenanforderungen kann Tanatex dazu beitragen, das richtige Druckergebnis zu erhalten. Auf diese Weise erstellen Sie helle, matte, scharfe, tiefe, kontrastreiche oder Ton-in-Ton-Farben, die nicht ausbluten oder verblassen und die das Gewebe nicht steif machen. Unten finden Sie unser Sortiment an Druckprodukten, die genau dies erreichen.

Unser Produktsortiment

Digitaler Teppichdruck

Die Valve-Jet-Technologie ist eine bewährte Technologie für Teppiche und andere hochflorige Substrate. Die Druckpaste wird durch Düsen statt mit einer Schablone aufgetragen, das bedeutet, sie sind nicht durch die Schablonengröße oder einen langen Startvorgang eingeschränkt. Es können fast alle Arten von Designs gedruckt werden. Die Paste wird durch Öffnen und Schließen der Düsen auf das textile Flächengebilde gedruckt.

Digitaler Textildruck

Digitaler (Inkjet-)Textildruck ist die Antwort auf den sich ändernden Markt, der von Textilherstellern fordert, flexibel und in der Lage zu sein, ihre Produkte zu individualisieren. Beim Inkjet-druck tragen Sie Verdickungsmittel und Chemikalien als getrennten Prozessschritt auf, bevor Sie mit dem Drucken beginnen. Dies ist heute die ideale Technik für hochwertige Mode und Sportswear, wo hohe Flexibilität und Individualisierung sehr geschätzt werden. Selbst die Teppichbranche hat begonnen, den Inkjet-prozess einzusetzen.

Traditioneller Textildruck

Herkömmlicher – oder traditioneller – Textildruck wurde mit Siebdruckmaschinen durchgeführt. Heute wird herkömmlicher Druck hauptsächlich mit Rotationsdruckmaschinen durchgeführt, auch wenn flache Schablonen noch in Gebrauch sind. Der Vorteil dieser Technologie ist die hohe Produktionsgeschwindigkeit, die die Druckkosten verringert und lange Druckläufe ermöglicht. Andererseits sind die Designs durch die Schablonengröße eingeschränkt und das Herstellen dieser Schablonen benötigt Zeit und ist kostenintensiv. Jede Druckpaste enthält eine Zusammensetzung aus Farben, Verdickungsmitteln und Hilfsstoffen, die getrennt vorbereitet werden sollten. Aus diesem Grund wird herkömmlicher Textildruck häufig für Heimtextilien wie Vorhänge, Bettwäsche und andere Produkte verwendet, die sich wiederholende Farbmuster und lange Druckläufe aufweisen.

NEUESTE EINTRÄGE AUF UNSEREM BLOG

Auf der Suche nach dem Geheimrezept

Lothar Hentz ist Gebietsverkaufsleiter für TANATEX in Skandinavien und dem deutschsprachigen Raum. Im Interview spricht er über Werte, Nachhaltigkeit und sein Geheimrezept für Wachstum. Man sieht Lothar Hentz auf den ersten Blick an, wie viel Spaß ihm seine Arbeit macht. Eine Erinnerung ist ihm besonders im Gedächtnis haften geblieben: „Es war mein erster Tag bei […]

Mottenschutz für Ihre Textilien: 2 Dinge, die Sie tun bzw. nicht tun sollten

Sie arbeiten also in der Wolltextilindustrie. Sie werden für Ihre Qualitätsprodukte gefeiert. Sie bieten Premium-Kleidung und Teppiche an und Ihre Kunden erwarten das absolut Beste. Sie haben nur ein kleines Problem. Wohin Sie auch gehen, versuchen Mottenlarven Ihren Erfolg zu sabotieren. Sie kommen aus dem Nichts und fressen Löcher in Ihre Kleidung und in Ihr […]

Permethrin-behandelte Kleidung: Alles, was sie nicht ist

Permethrin-Veredelungen sind, so wirksam sie auch sind, unsichtbar. Und ihre Auswirkung auf Ihre Textilien nahezu null. Es gibt viele Mythen über die möglichen Nebenwirkungen von Permethrin auf die Stoffqualität und unsere Gesundheit. Das ist keine große Überraschung. Permethrin ist eine chemische Formulierung und viele Menschen sind Chemikalien gegenüber eher skeptisch. Im Fall von Permethrin gibt […]

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Beginnen Sie mit der Eingabe und klicken Sie auf Enter, um die Suche zu starten