Home » kein-Index » Ihr Triple-4-Cocktail

Ihr Triple-4-Cocktail

BLOG
Home » kein-Index » Ihr Triple-4-Cocktail

Ihr Triple-4-Cocktail

Eine Unternehmerin ist im Urlaub. Sie gönnt sich etwas: ein Sommerkleid aus weißer Spitze. Sie trägt es am Strand auf Korsika und spürt die Wärme der Sonne auf ihrer Haut. Am Abend lädt ihr Mann sie zum Essen in ein Restaurant in der Stadt ein. Sie sitzen auf der Terrasse und beobachten die Menschen, die an ihnen vorbeilaufen, die Autos auf der Straße. Vor dem Zubettgehen zieht die Frau ihr Nachthemd an und lässt das neue Kleid auf einem Sessel im Hotelzimmer.

Für sie war es ein perfekter Sommertag. Für das weiße Spitzenkleid dagegen war es eine ziemliche Herausforderung. Es musste innerhalb weniger Stunden viel aushalten:

Phenolische Vergilbung: BHT-Moleküle im Verpackungsmaterial, die mit Stickoxiden reagieren.
UV-Strahlen: Sonnenlicht, das den Vergilbungsvorgang beschleunigt.
Stickoxide: Luftverschmutzung und Autoabgase.

Preis-Leistungsverhältnis
Das Vergilben weißer Kleidung ist eines der Hauptprobleme von Textilherstellern und Markenmanagern. Sobald die Stoffe das Werk verlassen, sind die Produkte allen möglichen externen Einflüssen ausgesetzt, die nicht kontrolliert werden können. Nehmen wir das Beispiel der Unternehmerin auf Korsika. Sie gibt gern Geld für hochwertige Bekleidung aus, trotzdem besteht die Gefahr einer Verfärbung aufgrund der Sonne, der Gase in der Luft und BHT, das phenolische Vergilbung verursacht. Trotz all dieser externen Einflüsse erwartet die Kundin jedoch, dass ihre Kleidung weiß bleibt. Sie kümmert sich nicht um Stickoxide und sie würde nie daran denken, die Sonne ihrer Kleidung zuliebe zu vermeiden. Kunden erwarten ganz eindeutig ultimative Farbechtheit und Vergilbungsbeständigkeit der Produkte, auch lange nach dem Verkauf. Dies wirft die Frage auf: Können Sie diese Erwartung erfüllen?

Das System
Bevor Sie sich daran machen, eine Lösung zu erarbeiten, müssen Sie zuerst wissen, wie weiß Ihre Produkte genau sein sollten. Leider ist die Beurteilung des Weißgrads eines Kleidungsstücks alles andere als einfach. Daher arbeitet die Textilbranche mit einem System.
Lichtbeständigkeit (künstlich oder Sonnenlicht), Stickoxide und phenolische Vergilbung werden auf einer Skala eingestuft. Je niedriger der Wert, desto schlechter die Farbechtheit. Je höher der Wert, desto besser die Beständigkeit gegenüber Vergilbungsfaktoren. Im Textilsektor ist der Wert 4 für alle drei Hauptvergilbungsfaktoren das ultimative Ziel geworden. Weiße Kleidung mit der Note „Triple 4“ hat einen Grad der Farbbeständigkeit, der die hohen Standards der Kunden erfüllt, da die helle Farbe unter praktisch allen Umständen beibehalten wird. Insbesondere im Premium-Segment bietet Ihnen dies einen enormen Vorteil.

Wie schaffen Sie dies?
Wenn Sie möchten, dass Ihre Stoffe „Triple 4“ erreichen, müssen Sie eine Kombination von Produkten verwenden, die alle Vergilbungsfaktoren gleichzeitig bekämpfen. Und wie Sie vielleicht in unserem Whitepaper zum höchst möglichen Weißgrad gelesen haben, gibt es bei der Vergilbung viel zu berücksichtigen. Sie tritt nicht nur in der Umgebung des Kunden auf, Vergilben passiert auch während des Produktionsprozesses, während des Transports, im Lager und im Laden. Wir bei Tanatex haben eine Menge Zeit und Mühe in die Entwicklung von Produkten gesteckt, die Stoffe gegen alle diese externen Einflüsse wappnen. Wir arbeiten normalerweise mit einer Kombination aus folgenden Zutaten:
•  DIADAVIN® DSP: ein Waschmittel, das vor der Verarbeitung die Stoffe reinigt
•  SPANSCOUR SPARK: schützt die Stoffe vor hohen Temperaturen während des Produktionsprozesses
•  BLANKOPHOR® CLE oder PAS: ein Bleichmittel, das auch den Farbton des Stoffes stärkt
•  TANASSIST® PROSET: eine Veredelung, die Stoffe vor Stickoxiden und phenolischer Vergilbung durch BHT schützt

Erstellung Ihres eigenen Cocktails
Diese vier Zutaten allein führen jedoch nicht zu den besten Ergebnissen. Wenn Sie wirklich Triple-4-Qualität erreichen möchten, benötigen Sie einen sorgfältig zusammengestellten Cocktail. Wir verwenden die Wörter „sorgfältig“ und „Cocktail“, da es die Synergie der Produkte ist, die zum gewünschten Ergebnis führen. Normalerweise lösen Chemikalien während des Produktionsprozesses ein Problem, verursachen aber ein anderes. Zum Beispiel führen viele Produkte, die den Farbton des Stoffes erhalten, gleichzeitig dazu, dass er härter wird. Außerdem reagiert jeder Stoff auf Sonnenlicht, Stickoxide und Wärme auf andere Weise. Das bedeutet, Sie müssen die Farbbeständigkeit und -echtzeit umfassend testen, um die richtige Dosierung Ihrer Zutaten zu ermitteln. Erst dann erhalten Sie die optimale Kombination.

Langfristig gesehen
Um Triple 4 zu erreichen, benötigen Sie also die richtigen Zutaten, aber auch die richtige Zusammensetzung. Benötigen Sie mehr Zeit? Ja. Benötigen Sie umfassendes Wissen über das Bleichen von Textilien? Ja. Benötigen Sie mehr Geld? Zuerst ja, aber nicht langfristig. Mit dem Wissen, das Sie aus den Tests gewinnen, können Sie ein Anti-Vergilbungsprodukt erstellen und Ihren Kunden die höchstmögliche Qualität bieten. Und das bedeutet, dass Sie sich von Ihrer Konkurrenz abheben. Das heißt, Triple 4 ist in greifbarer Nähe, genauso wie die Treue Ihrer Endkunden.

Beginnen Sie mit der Eingabe und klicken Sie auf Enter, um die Suche zu starten